An der Zamilastraße auf dem ehemaligen Klöckner-Gelände ist ein Boardinghaus mit 850 Wohnungen geplant Ein hochwertiges Boardinghaus mit 850 gewerblichen Wohneinheiten will die Münchner Bauträgergesellschaft CV-Projektentwicklung gemeinsam mit der Hamburger Magna Immobilien AG auf